Kinderrechte durch freies Spielen stärken - Playgrounds for the World

Aktuelle Projekte

HOYWIK, NAIROBI, KENYA

Die HOYWICK Schule liegt in den Kibera Slums,circa 5km außerhalb von Nairobi. Die Schüler sind zwischen 3 - 14 Jahre alt, manche Schüler sind Waisen, andere wiederum sind Straßenkinder. Manche der über 250 Kinder und Jugendlichen sind auch von AIDS betroffen. Der geplante Spielplatz ist nur Teil eines pädagogischen Projektes, das Elektrizität für die Klassenräume, Zementfußböden, neue Schulbücher und Computer beinhalten soll.

Spenden Sie hier für die Kinder in HOYWIK!

 

 

HILEKHARKA, NEPAL

Nach dem massiven Erdbeben im Mai 2015, erholt sich Nepal nur langsam wieder. Das Dorf Hilekharka mit seiner ethnischen Miderheit der Gurung befand sich im Epizentrum des Erdbebens von 2015. Mithilfe des Kinderhilfswerk Dritte Welt e.V. wird 2015 der Bau einer neuen Schule umgesetzt. Diese Schule soll dann noch in ihrer Struktur von PLAYGROUNDS FOR THE WORLD gUG u.a. mit einem Spielplatz gefördert werden. Geplant sind auch Fortbildungsseminare für Eltern und Lehrer, sowie neues Schulmaterial und Bücher für die Schulbibliothek. 220 Kinder sollen hier von dem Projekt profitieren.

Spenden Sie hier für die Kinder in Hilekharka

Uns kontaktieren

Adresse

PLAYGROUNDS FOR THE WORLD
gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
Germany

Kontakt

info@playgroundsfortheworld.org
Telefon: +49 (0) 711 315 18 190

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN DE43 6012 0500 0007 7898 00
BIC BFSWDE33STG

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.